v.l. Reimund Laermann (VfL Kloster Oesede), Katrin Strubberg, Wilhelm Grundmann (VfL Kloster Oesede) und Onno Onnen

Dank zahlreichen Unterstützern konnten neue Terrassenmöbel angeschafft werden

Das Clubhaus der Tennisabteilung des VfL Kloster Oesede ist ein Treffpunkt für alle Mitglieder des Vereins. Egal ob hobbymäßig gespielt wird oder ob Punktspiele gegen auswärtige Tennismannschaften ausgetragen werden, das Clubhaus ist hinterher Treffpunkt aller Spieler.

Die Tennisanlage ist ebenso wie das Clubhaus mit der Terrasse schon über 40 Jahre alt. Nachdem vor zwei Jahren der Innenraum renoviert wurde, sollte in diesem Jahr der Außenbereich mit der Terrasse aufgefrischt werden. Dank über 130 Unterstützern stand eine gesamte Spendensumme von 2.530 Euro für die Investition in ein neues Mobiliar für die Terrasse zur Verfügung. Zusätzlich konnte der Verein auch das Terrassendach vor Beginn der neuen Saison erneuern.

Der Vorstand der Volksbank GHB Onno Onnen sowie die Privatkundenleiterin Katrin Strubberg freuten sich mit der Spendenübergabe an die Tennisabteilung des VfL Kloster Oesede ein weiteres Crowdfunding-Projekt erfolgreich abschließen zu können. Die beiden nutzten die Übergabe um Werbung für genau diese Spendenplattform der Volksbank zu machen: "Sprechen Sie uns einfach wieder an, wenn Sie künftig noch ein weiteres Projekt ins Auge gefasst haben, für das vielleicht zur Zeit noch die finanziellen Mittel fehlen." Dabei erhöht die Volksbank aus dem eigenen Spendentopf jede Unterstützung ab 5 Euro (je Spender und Projekt) um jeweils 10 Euro.

Nähere Informationen zum Crowdfunding der Volksbank GMHütte-Hagen-Bissendorf eG (GHB) finden Sie unter www.vbghb.viele-schaffen-mehr.de.